Hansen & Heinrich AG
  • Web-Seminar

Hansen & Heinrich AG

Steigende Zinsen, fallende Kurse, stabile Erträge

Mittwoch, 11. Mai 2022

Beginn: 10:00 Uhr

Der Hansen & Heinrich Stiftungsfonds liefert gemeinnützigen Anlegern auch im fünften Jahr seines Bestehens kontinuierlich stabile Erträge.
Weltweit steigende Zinsen, eine stark und schnell anziehende Inflation, Krieg in der Ukraine und Lockdown in Shanghai sind nur eine Handvoll Themen, die die Kapitalmärkte aktuell beschäftigen. 

Der H&H Stiftungsfonds kombiniert auch in diesen Zeiten erfolgreich Nachhaltigkeit, eine schwankungsarme Wertentwicklung und die Erzielung stabiler und überdurchschnittlicher Erträge miteinander.

Es gibt wieder Zinsen! In den USA nähert sich die Jahresrendite zehnjähriger Treasuries wieder der Drei-Prozent-Marke. Auch die Renditen deutscher Bundesanleihen entwickeln sich in Richtung ein Prozent pro Jahr. Am Jahresanfang war die Rendite dieser Papiere noch leicht negativ. Bei Unternehmensanleihen ist die Tendenz steigender Renditen ebenfalls zu beobachten, durch alle Laufzeitbereiche hinweg. Die Aktienmärkte verzeichnen im Jahr 2022 einen erneuten deutlichen Anstieg der Volatilität und einen Rückgang der Kurse. Der H&H Stiftungsfonds zeigt, wie diese herausfordernde Entwicklung mit einem defensiven, flexiblen und aktiven Ansatz genutzt werden kann.

Stiftungen sind gesetzlich bzw. satzungsgemäß verpflichtet, das verwaltete Vermögen real zu erhalten und ausschüttbare (ordentliche) Erträge zu erwirtschaften, um den Stiftungszweck zu erfüllen. Der H&H Stiftungsfonds vereinfacht kostengünstig die Buchhaltung und kombiniert mithilfe eines flexiblen Managements die unterschiedlichen Anlageklassen. Diversifikation ist Trumpf – die breite Streuung des Fondsvermögens auf mehr als 200 Werte sowie der Verkauf von Optionen können Kursrückgänge begrenzen. Mehr als 140 Einzelanleihen stellen das solide Fundament dar. Eine Kombination aus dividendenstarken Qualitätsaktien und Wachstumstiteln runden das Portfolio ab. Währungsrisiken werden ebenso wie die Schwankungsbreite der Wertentwicklung bewusst minimiert. Substanz und ausschüttungsfähige Erträge (Zinsen, Ausschüttungen, Dividenden, Prämieneinnahmen) stehen im Vordergrund der Überlegungen der Fondsmanager.

Erfahren Sie mehr in unserem Web-Seminar am

Mittwoch, 11.05.2022 um 10:00 Uhr

Nach erfolgreicher Anmeldung erhalten Sie per E-Mail eine Bestätigung inklusive Ihrer Zugangsdaten für die Bildschirm-Präsentation. Am Tag des Web-Seminars werden Sie durch einen Operator angerufen und in die Konferenz geschaltet.

Bei Fragen zum Web-Seminar stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Das Web-Seminar richtet sich ausschließlich an professionelle Investoren. Gerne können sie auch interessierte Kollegen aus ihrem Hause ansprechen und ihnen den Link zu dieser Anmeldeseite weiterleiten.

MEHR ERFAHREN